Header Image

Ursache der Arthrose

Ursache der Arthrose

 

Die Arthrose ist definitionsgemäss eine degenerative Krankheit des Knorpels. Beim Arthroseprozess wird laut Definition im Laufe der Jahre der Knorpel abgebaut, bis am Schluss von diesem nichts mehr übrig bleibt und so Knochen auf Knochen zu stehen kommen. Der Prozess wird von chronischen Schmerzen begleitet.

Arthrose ist eine komplexe Krankheit

Diese vereinfachte Sicht der Dinge ist heute nicht mehr vertretbar. Sie entspricht nicht der Realität, denn Patienten können sehr starke Schmerzen haben, jedoch keine nennenswerte Abnutzung des Knorpels aufweisen, was auf dem Röntgenbild sichtbar ist. Andererseits kann eine sehr starke Abnutzung des Knorpels auf dem Röntgenbild zu sehen sein, während nur geringe bis gar keine Schmerzen auftreten.

Die Definition der Arthrose muss aufgrund der neuen Erkenntnisse heute revidiert werden.Die eigentliche Ursache bzw. der Auslöser des Arthroseprozesses ist nicht einheitlich und auch nicht restlos geklärt. Eine bestimmte genetische Prädisposition scheint wichtig für die frühzeitige Entwicklung von Arthrose zu sein, während die Überbeanspruchung von Gelenken ebenfalls als Faktor für einen beschleunigten Arthroseprozess angesehen wird. Eine Überbeanspruchung der Knie- oder Hüftgelenke wird beispielsweise durch ein übermässiges Körpergewicht relativ schnell erreicht. Wer jeden Tag 10 bis 15 kg zusätzlich mit sich herumschleppt, belastet vor allem die tragenden Gelenke wie Knie- und Hüftgelenke, aber auch die Wirbelsäule. Dass mit dieser mechanischen Überbelastung ein bereits begonnener Arthroseprozess beschleunigt wird, liegt auf der Hand und ist wissenschaftlich auch nachgewiesen.

Extreme Fehlstellungen, vor allem der Beine (X- oder O-Beine), oder ehemalige, ungenügend behandelte Sportverletzungen an Gelenken (Bänderrisse oder Bänderdehnungen) werden heute verdächtigt, eine frühzeitige Arthrose auszulösen. Deshalb ist es ratsam, bei Verletzungen in jedem Fall einen Arzt aufzusuchen, um mögliche Spätfolgen an den Gelenken zu verhindern. Es gibt sicher mehrere mögliche Ursachen, welche zur Entwicklung einer frühzeitigen Arthrose führen, aber nicht alle unterliegen unserer Kontrolle, wie beispielsweise eine gewisse genetische Prädisposition. Übergewicht oder medizinische Abklärungen im Falle eines Unfalles liegen hingegen sehr wohl in unserem Einflussbereich.